Evangelisches Pflege- und Altersheim Thusis
Compognastrasse 8 | 7430 Thusis
081 632 3636 | info@epat-thusis.ch

Begleitung von Demenzerkrankten

Unser Betreuungsangebot für Menschen mit einer Demenzerkrankung lehnt sich an das „Drei Welten Konzept“ an, wurde aber, aus organisatorischen Gründen angepasst. Damit Menschen mit einer Demenzerkrankung Lebensqualität erleben können, ist es wichtig, dass sie dem Grad ihrer Demenzerkrankung entsprechend, je nach Stadium ihrer Erkrankung, unterschiedlich betreut und die Angebote angepasst werden. Mit der geeigneten Betreuung soll sichergestellt werden, dass sich diese Menschen weder über- noch unterfordert fühlen, so dass sie ein Leben in Würde und Selbstbestimmung führen können. Dies erfordert eine wertschätzende, tolerante, kreative und flexible Grundhaltung seitens der Pflegenden und Betreuenden. Mit der teilsegregativen Wohnform in Kombination mit dem „Drei Welten Konzept“ hat das EPAT eine Betreuungsform gefunden, die diesen Ansprüchen entgegenkommt. 

Wir führen in unserem Haus/Institution bewusst keine "geschlossene Demenzstation". Unterstützt durch technische Hilfsmittel können an Demenzerkrankte Bewohnerinnen und Bewohner sich im Haus und auf dem Gelände frei bewegen.


Das "Drei-Welten-Modell" nach Dr. Held: Demenz -Drei-Welten-Model"


Beratung durch MitarbeiterInnen EPAT

      • Haben Sie Fragen zu unserem Konzept?
      • Wünschen Sie Unterlagen zu unserm Angebot für an Demenzerkrankte Angehörige?
      • Wünschen Sie erweiterte Informationen?

          Rufen Sie uns an:

          081 632 3636
          info@epat-thusis.ch

              081 632 36 36